Skip to content

 

Paar- und Eheberatung


Sich in der Partnerschaft geliebt, verstanden und angenommen zu fühlen  

sich gegenseitig wieder zu achten und füreinander da zu sein ist ein grosses Geschenk

 

Was für ein Glück bedeutet es, diese Attribute in seiner Partnerschaft zu finden und leben zu dürfen. Liebe, Verständnis, Akzeptanz, gegenseitige Achtung und verlässliche Unterstützung sind wichtige Bedürfnisse eines jeden Menschen, welche besonders in einer Partnerschaft erfahren werden können. Die Sehnsucht nach Harmonie und Nähe, nach Zugehörigkeit, Verständnis und Wohlwollen ist mehr als berechtigt und eine ungemein wichtige Stütze in unserem Leben.

Umso wichtiger ist es bei Verlust dieser stärkenden Gefühle und nährenden Verbindung die eingeschlagene Richtung zu ändern und dem (einstmals) so wichtigen und  geliebten Menschen wieder Glück und Kraft zu schenken – Liebe und Fürsorge selbst wieder zu fahren. 

 

 

Wenn eine Krise entsteht

In jeder Paarbeziehung oder Ehe kann es geschehen, dass die Herausforderungen des Lebens überhandnehmen, schleichende negative Veränderungen eintreten oder abrupt eine tiefe Verletzung ihr Zerstörungspotential ausbreitet. Solche Veränderungen gepaart mit der Alltagslast, Schicksalsschlägen oder anderer Einflüsse können manchmal kaum mehr aus eigener Kraft in eine positive Wendung und gesunde Balance geleitet werden.

Die Gefühle, Haltung und Handlungen dem andern gegenüber verändern sich, Streit, Distanz oder Unausgesprochenes kehren in die Partnerschaft ein und das Bewusstsein steigt:

“das tut uns beiden nicht mehr gut, 
es braucht jetzt einen Richtungswechsel”


 

So berichten viele Paare

  • Wir sind zu unterschiedlich und haben uns auseinandergelebt.

  • Wir verstehen uns nicht mehr und streiten nur noch.
    Ein verständnis- und liebevoller Umgang ist kaum mehr möglich.

  • Es sind zu viele Verletzungen geschehen, die nicht angesprochen oder aufgearbeitet wurden. Ich kann nicht einfach so weitermachen oder verzeihen. 

  • Unsere Leidenschaft ist eingeschlafen – Intimität und Nähe gibt es schon länger nicht mehr.

  • Wir drehen uns in einer Abwärtsspirale um unsere Probleme und Sorgen – was können wir dagegen tun?



 

Der Richtungswechsel in der Partnerschaft

In der Paar- und Eheberatung beleuchten wir gemeinsam Ihre beiden Standpunkte und Anliegen aus einer neuen Perspektive. Als erfahrener psychologischer Berater bin ich Moderator und Vermittler, ein für Sie neutraler Zuhörer und Übersetzer.

Das Aufzeigen von psychologischen wie auch seelischen Zusammenhängen und oft unbewusst ablaufenden Mustern (Psychoedukation) ist genau so wichtig, wie emphatisches Zuhören und einen Raum für Vertrauen zu schaffen.

Auch durch anerkannte sowie bewährte Methoden finden Sie als Paar heraus, was hinter den Konflikten und der emotionalen Schwierigkeiten steckt, weshalb so viel Leid verursacht wurde und was Ihnen Schritt für Schritt hilft:

  • sich wieder aufeinander zuzubewegen

  • offen zu kommunizieren und seine Bedürfnisse zu äussern

  • zuzuhören und das Gegenüber zu verstehen

  • zu verzeihen, Altes loszulassen und Neues zu kreieren

  • Beziehungs-Zeit neu zu entdecken, sich als Paar wieder zu begegnen

  • einen für beide optimalen Weg zu finden, Kompromisse zu erarbeiten

  • sich gegenseitig neu kennenzulernen, Anteile des andern zu akzeptieren

  • und vor allem sich gegenseitig wieder Achtung, Liebe, Unterstützung, Nähe und Zuneigung schenken zu können, um als Paar wieder in eine gesunde, nährende Balance zu finden.  
 
 
 
 

 

 

 

 

Glück ist Liebe, nichts anderes.
Wer lieben kann, ist glücklich. 

 Hermann Hesse (1877 – 1962)